24 Stunden Pflegedienst in Bochum

pflegewohl24 - 24 Stunden Pflege Service

Sie möchten zu Hause in Bochum betreut werden – wir sorgen für Ihr Wohl

Die 24 Stunden Betreuung „Pflegewohl24“ betreut Sie oder Ihre Angehörigen 24 Stunden und das in Ihrem eigenen zu Hause in Bochum.

Auf uns können Sie zählen, wenn Sie eine 24 Stunden Pflege und Betreuung in Bochum suchen. Gerne helfen wir Ihnen die häusliche Pflege sicher zu stellen. Egal ob Sie selbst oder Ihre pflegebedürftigen Angehörigen betroffen sind, bei Pflegewohl24 erhalten Sie die passende Lösung. Im Dialog mit Ihnen suchen wir die Lösung, die am besten zu der persönlichen Lebenssituation und den jeweiligen gesundheitlichen Einschränkungen passt.

Wir hören Ihren Wünschen genau zu und vermitteln Ihnen eine geeignete Pflegekraft aus Polen. Dabei helfen wir Ihnen auf dem Weg zu der Betreuung sowie während der 24 Stunden Pflege bei Ihnen zu Hause. Die von uns eingesetzten Betreuungskräfte sorgen sensibel für Ihre Bedürfnisse und haben immer ein offenes Ohr für Sie. 24h am Tag sorgt ihre Pflegekraft für Ihr tägliches Wohl und kümmert sich um Ihren Haushalt. Sie können dank unserem 24 Std. Service weiterhin in Ihrer gewohnten Umgebung in Bochum leben und müssen nicht auf Ihr gewohntes Umfeld oder Ihre Familie verzichten.

24 Stunden Pflegekraft aus Polen

Wir beraten Sie ausführlich zu den Pflegekosten und vermitteln eine geeignete Pflegekraft aus Polen. In enger Zusammenarbeit mit der polnischen Agentur, vermitteln wir liebevolle und erfahrene Haushaltshilfen. Viele unserer Mitarbeiter sind schon seit Jahren in der Agentur beschäftigt und verfügen über sehr viel Erfahrung in der Betreuung von Senioren und pflegebedürftigen Menschen.

Unser Pflegepersonal wird legal beschäftigt und ist in Polen gesetzlich versichert, auch wenn unser Pflegepersonal in Bochum für sie tätig wird, werden alle gesetzlichen Abgaben und Versicherungen in Polen ganz legal abgewickelt.

Kosten der 24 Stunden Pflege

Die Kosten der häuslichen Pflege hängen von den individuellen Umständen ab, hierbei beraten wir Sie umfassend über alle Möglichkeiten. Es werden Ihre persönlichen Umstände und die Pflegestufe einbezogen. In einem Fragebogen erfassen wir alle Punkte die bei einer 24 Stunden Pflege in Bochum berücksichtigt werden müssen und erstellen dann ein individuelles Angebot. Mehr Informationen zu den Kosten für eine 24h Seniorenbetreuung und einen Fragebogen finden Sie hier: Kosten der 24 Stunden Pflege.

Empfohlen von Pflegediensten und Krankenhäusern

Wir arbeiten mit einigen Pflegediensten und Krankenhäusern in Bochum und Umgebung zusammen. Ein Pflegedienst ist oft nicht in der Lage seine Patienten 24 Stunden am Tag zu betreuen, hier arbeiten wir dann eng mit dem Pflegedienst zusammen und übernehmen die „Rund um die Uhr Betreuung“ in Zusammenarbeit mit dem Pflegedienst in Bochum. Auch Krankenhäuser und Ärzte in Haan empfehlen uns aufgrund unserer langjährigen Erfahrung.

Die Stadt Bochum [ˈboːxʊm] (westfälisch: Baukem) ist das Zentrum des mittleren Ruhrgebiets im Land Nordrhein-Westfalen.

Die kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Arnsberg ist neben Duisburg, Essen, Gelsenkirchen und Dortmund eines der fünf Oberzentren des Ruhrgebiets und ist mit circa 365.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt des Landes, die zweitgrößte Westfalens und unter den 20 größten Städten Deutschlands. Bochum ist Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe und im Regionalverband Ruhr. Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1905 die 100.000-Grenze und machte Bochum zur Großstadt.

In Bochum befinden sich neun Hochschulen bzw. Dependancen von Hochschulen, darunter die Ruhr-Universität, mit über 40.000 Studierenden eine der größten Universitäten Deutschlands. Überregional bekannt sind darüber hinaus das Deutsche Bergbaumuseum, das Schauspielhaus, das Planetarium, das Eisenbahnmuseum, das Bermudadreieck, das Rewirpowerstadion, Tierpark und Fossilium sowie das erfolgreichste Musical der Welt, Starlight Express.

Nach dem Niedergang des Bergbaus entwickelte sich Bochum zu einem Dienstleistungsstandort. Ferner gibt es hier verschiedene Bergbauinstitutionen. Der Bochumer Verein schrieb ab 1842 Industriegeschichte, als es dem Unternehmen gelang, Stahl in Formen zu gießen. Das erste Produkt der Firma waren Glocken aus diesem Werkstoff. Eine 15.000 kg schwere Glocke vor dem Bochumer Rathaus erinnert an diese Epoche.